parallax background

Mango-Tiramisu

Wirsing Gratin mit Kassler
9. Februar 2017
Apfelpfannkuchen
22. März 2017

Zubereitung:

Die Arbeitszeit beträgt etwa 30 Min / Die Ruhezeit beträgt etwa 3 Stunden / Schwierigkeitsgrad: normal
1. Befreien Sie die Mangos von den Kernen und schneiden Sie sie klein.
2.Nachdem Sie dem Mascarpone - Quark, 8 EL Mango-Maracuja-Saft und 4 EL Zucker untergemischt haben, rühren Sie diesen sorgfältig glatt .

3. Die Cantuccini-Kekse sollten Sie nun grob zerhacken. Etwa die Hälfte der Cantuccini verteilen Sie nun in einer flachen Auflaufform und beträufeln diese mit dem übrig gebliebenen Mango-Maracuja-Saft und dem Likör . Darauf streichen Sie nun die Hälfte der Creme. Das Mangopüree verteilen Sie bis auf 4 EL vollständig darauf. Die restlichen Cantuccini-Kekse streuen Sie nun darüber und bestreichen Sie schließlich mit der restlichen Creme. Das Ganze stellen Sie nun für etwa 3 Stunden kalt.

4. In einer Pfannen werden nun 3 EL Zucker goldbraun karamellisiert. Die Mandeln können Sie hier unterrühren, sodass ein Krokant entsteht. Diesen können Sie nun auf ein Stück geölte Alufolie streichen und dort auskühlen lassen. Schließlich brechen Sie den Krokant in Stücke und verzieren hiermit, sowie mit dem restlichen Mangopüree und einzelnen Mangostücken, die Tiramisu.

Rezept für 8 Portionen

Zutaten:

1 Mango
250 g REWE Beste Wahl Mascarponecreme
500 g Ja! Magerquark
7 EL Ja! Zucker
8 EL REWE Beste Wahl Mango-Maracuja-Saft
3 EL Orangenlikör
3 EL Ja! Mandelblättchen
150 g Cantuccini-Kekse